Erstes Theater-Lektüre-Festival

„Dramalogue“ fördert Einbildungskraft des Publikums

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Temeswar – „Dramalogue“ heißt das erste Theater-Lektüre-Festival des Vereins „Teatru Pentru Tine“ (Theater für dich), das zwischen dem 23. und dem 25. Oktober in Temeswar stattfindet. Die Aufführungen werden an unkonventionellen Orten wie der Theresien-Bastei, dem Alt Club, dem City Business Center – CBC, dem Café D´arc oder dem Electric Theater über die Bühne gehen. Laut Veranstalter geht es bei Dramalogue darum, dem Publikum eine anfängliche, ungekünstelte Form des Theaters, eine erste Interaktion zwischen Schauspieler und Stück, einen ehrlichen Einblick in die zeitgenössische Dramaturgie zu bieten. Ferner, soll das Lektüre-Theater den Zuschauern eine neue Perspektive öffnen – eine Provokation, sich ein Theaterstück so vorzustellen, wie sie es gern inszeniert sehen würden. Gelesen werden die Stücke von Berufsschauspielern, die ihre Gefühle natürlich wiedergeben, ohne jegliche Kontrolle, ohne ein Sicherheitsnetz.  

Am ersten Festivaltag, am Freitag, dem 23. Oktober, um 19.30 Uhr, wird „Money – Give it to me“ (Geld – Her damit) im Start Hub, im CBC, und um 21 Uhr, „The Murder of Isaac“ (Isaaks Tod) im Ambasada-Kulturcafé gelesen. Am Samstag, dem 24. Oktober, um 17 Uhr, sind die Lektüren von „The Schooling of Bento Bonchev“ (Die Schulung von Bento Bonchev) im Alt Club, um 18.30 Uhr von „Identity“ (Identität) in der Cărtureşti-Buchhandlung in der Mercy-Straße und um 21 Uhr von „The Leaf you are living on is called Europe, but it is not enough to live“ (Das Blatt, auf dem du lebst, heißt Europa, aber das reicht nicht, um zu leben) in der Kulturdirektion des Kreises Temesch/Timiş vorgesehen. Das erste Theater-Lektüre-Festival klingt am Sonntag, dem 25. Oktober, mit den Stücken „Plasma“ im Café D´arc, um 19 Uhr, mit „Cosmic Fear, or the day Brad Pitt became paranoid“ (Kosmische Angst, oder der Tag an dem Brad Pitt paranoid wurde) im „Uţu Strugari“-Studio und um 21 Uhr mit „Petar“ im Electric Theater aus. Die Eintrittskarten für jede Vorstellung kosten 10 Lei .

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*