Es geht nur noch um die Europa-League-Plätze

Dienstag, 28. Mai 2013

Die beiden Montagsspiele vom 33. Spieltag der ersten rumänischen Fußballliga haben alle Entscheidungen im Abstiegskampf gebracht. Ceahl²ul Piatra Neamţ schlug CSMS Jassy mit 1:0, was für den Sieger den Klassenerhalt bedeutet, Jassy hingegen ist nach diesem Resultat abgestiegen. Auch CS Turnu Severin wurden damit die allerletzten Hoffnungen zunichte gemacht.

Gleichzeitig hat sich Concordia Chijana nach einer 0:1-Niederlage gegen Pandurii Târgu Jiu alle Chancen auf ein weiteres Jahr im Fußball-Oberhaus genommen. Wie jedoch die Liga in Zukunft aussehen wird, ist eine Runde vor Meisterschaftsschluss weitgehend ungewiss: Im Verband will man an der Regel festhalten, dass die letzten Vier absteigen, auch wenn zwei weitere Mannschaften ohne Lizenz bleiben.

Pandurii Târgu Jiu rückte mit den drei Punkten aus Chijana auf Platz zwei vor und kann hier auch die Saison beenden, vorausgesetzt sie verlieren das morgige Spiel gegen Astra Giurgiu nicht. Petrolul braucht im Duell gegen Gaz Metan Mediasch am letzten Spieltag ebenfalls bloß ein Remis, um sich die Europa-League-Karten zu sichern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*