Essen, Trinken und Basteln

Gong-Theater lädt Kinder zum Mitmachen ein

Dienstag, 23. Januar 2018

Hermannstadt – „Honig, Zucker und Salz“ („Sarea-n bucate“) wird am Donnerstag, dem 25. Januar um 18.30 Uhr im Gong-Theater für Kinder und Jugendliche Hermannstadt aufgeführt. Die Kleinen unter den Zuschauern sind auch eingeladen, sich im Handarbeits-Atelier „Schatzkästchen, Salzkästchen“ („Cutitu]a cu comori, cutiuţa cu sare”) zu versuchen, das am Mittwoch dem 31. Januar um 18 Uhr, stattfindet.

Laut Adrian Tibu, dem Intendanten des Gong-Theaters, findet alljährlich am letzten Donnerstag im Januar eine Vorstellung der deutschen Abteilung des Theaters für Kinder und Jugendliche statt. Es besteht zudem die Möglichkeit für Schulklassen oder Kindergarten-Gruppen, geschlossene Vorstellungen zu planen.

Ein von Liebe, Freundschaft und Wahrheit handelndes Abenteuer ist „Honig, Zucker und Salz“, eine freie Bearbeitung des Märchens „Sarea-n bucate“ von Petre Ispirescu, worin Wirklichkeit und Phantasie aufeinandertreffen. Für die Regie zeichnet sich Mihaela Grigoraş verantwortlich. Die Vorstellung ist Kindern ab 3 Jahren empfohlen, dauert ca. 50 Minuten und wird rumänisch untertitelt. Karten werden zum Einheitspreis von 9 Lei verkauft.

Das etwa 90 Minuten dauernde Handarbeits-Atelier „Schatzkästchen, Salzkästchen“ wird in deutscher Sprache durchgeführt und richtet sich an 6 bis 10 Jahre alte Kinder, die, ausgehend vom Märchen „Sarea-n bucate“, ein Holzkästchen nach eigenen Wünschen bunt bemalen und nach Hause mitnehmen können. Der Workshop bietet interessante Einblicke in Techniken wie Kollage und Malerei und fördert die Kommunikationsfähigkeit der teilnehmenden Kinder. Die Teilnahme kostet 14 Lei pro Person, wobei sämtliche Materialien bereits im Ticketpreis inbegriffen sind.

Die Öffnungszeiten der Kasse des Gong-Theaters sind Mittwoch bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr, und Sonntag von 10 bis 14 Uhr.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*