EU-Experten prüfen Stand der Justizreform

Mittwoch, 24. September 2014

Bukarest (ADZ) - Experten der EU-Kommission nehmen diese Tage den Stand der Justizreform sowie die bei der Korruptionsbekämpfung erzielten Fortschritte unter die Lupe; ihr Fazit wird sich in dem Ende 2014/Anfang 2015 anstehenden Jahresbericht im Rahmen des bestehenden Kooperations- und Kontrollmechanismus (CVM) der EU-Kommission widerspiegeln. Vorgesehen sind Treffen mit Vertretern der Justizressorts, des Obersten Magistraturrats, der Antikorruptionsbehörde DNA, Integritätsbehörde ANI, des Obersten Gerichts u. a. Darüber hinaus wollen sich die EU-Experten auch ein Bild über die Umsetzung rechtskräftiger Urteile durch Parlament und Behörden machen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*