EU-Gelder für deutsche Schule

Sonntag, 13. Mai 2012

dd. Kronstadt - Die ehemalige evangelische Schule, als deutsche Schule in Rosenau/Râşnov bekannt, ist seit einigen Tagen zur  Baustelle geworden. Laut eingeleitetem Projekt wird die Schule durch einen Anbau erweitert, der weitere 12 Klassenräume, aber auch vier Labors, Lehrerzimmer, Archiv- und Lagerräume umfassen soll. Die Investition beträgt 8.939.000 Lei, von denen 98 Prozent nicht zurückzuerstatten sind, da diese Gelder aus europäischen Fonds kommen.Das Schulgebäude wurde in den Jahren 1841/1842 gebaut und 1871 erweitert. Nach 1990 wurde es der Evangelischen Kirche A. B. zurückgegeben, in den Jahren 2007/2008 aber von der Stadt Rosenau angekauft. Nachträglich hat das Bürgermeisteramt der Stadt mehrere Renovierungsarbeiten durchgeführt. Die Schule, an der es auch gegenwärtig eine deutsche Abteilung gibt, erfreut sich eines sehr guten Rufs. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*