Eugen Teodorovici: Fünf Milliarden Euro nutzen

Freitag, 20. März 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Minister für Europäische Fonds, Eugen Teodorovici, hat auf einer Veranstaltung in Klausenburg/Cluj-Napoca erklärt, dass die Absorptionsrate der europäischen Fonds in Rumänien gegenwärtig 53 Prozent beträgt, sie könne aber noch in diesem Jahr 80 Prozent erreichen. Er schätze, dass heuer fünf Milliarden Euro EU-Gelder nach Rumänien fließen würden. Diese Summe müsste zeitgerecht verwendet werden, und zwar durch Projekte mit starker wirtschaftlicher Auswirkung. Die Absorptionsrate in anderen EU-Ländern beträgt allerdings jetzt schon im Durchschnitt 76 Prozent, Rumänien steht an letzter Stelle.

Kommentare zu diesem Artikel

Alex, 24.03 2015, 12:49
Genau Straffa. Offenbar hatte er weder ein Gesundes Umfeld in seiner Vergangenheit noch kann er selbst diesen Teufelskreis verlassen. Ich denke aber, besser lässt er sich hier aus und verursacht maximal Kopfschütteln, als größere Dummheiten zu begehen. In diesem hasserfüllten Zustand und vermutlich seiner großen Einsamkeit traue ich ihm nämlich einiges zu... @Norbert: Bleibe cool und lasse dir professionell helfen.
Sraffa, 24.03 2015, 01:33
@Alex : Bei Norbert muß es traumatische Verletzungen der Libido gegeben haben; dies würde auch das pathologische Bild erklären.
norbert, 24.03 2015, 00:55
Der Papst hat in Neapel die tage gesagt. Korruption stinkt. .besonders korrupte Gesellschaften. .führt man Wikipedia und die aussage des Papstes zusammen. .so würde er über Rumänien sagen. .Rumänien stinkt stärker wie ein Stinktier. .das kann ich dann nur bestätigen was Wikipedia und der Papst meinen. .der papst ist geil. ...
Alex, 23.03 2015, 19:19
Der nobbi hat schon vor tausend Jahren tausendmal gezeigt, dass er psychiatrische Behandlung braucht, weil die Rumäninnen ihn nicht lieben. Diese Zeitung liefert ihm tagtäglich die Vorlage dazu, dass er seine Krankheit zeigen kann. .dann schrieb der nobbi tausendmal. ..dass er viele Meldungen an deutsche Politiker seit 1997 liefert. .kommunale Bundestags Abgeordnete und Europapolitiker ..denen berichtet er ausführlich über erlebte gesehene und erzählte politische und verwaltungsmäßige Missstände auf dem Straßenstrich in Rumänien. .und zwar nur oral. ..es gibt deshalb immer wöchentlich bürgersprechstunden...das gibt es auch in herrmannstaft..und da war der johannis der Bürgermeister. .man muß da nur hingehen. .so wie der nobbi das getan hat und tut. ..das dort kein Geld abgerufen werden soll. .bedeutet in erster Linie. ..dass nobbi es umsonst haben will. .damit er keine neuen Varianten suchen muss, wie er Euro Geld klauen kann. .Wikipedia. ..Der Wahn ist eine die Lebensführung behindernde Überzeugung, an welcher der Patient trotz der Unvereinbarkeit mit der objektiv nachprüfbaren Realität unbeirrt festhält. Dies kann eine Störung der Urteilsfähigkeit zur Folge haben. Na nobbi, kommt es dir bekannt vor?
Tourist, 21.03 2015, 21:48
auch bei private Projekten, die von der EU gefördert werden, muss der private Investor einen Teil des Geldes selbst einbringen, sonst gibt es keine Förderung. Daran scheitert es auch oft. Und ausländische Investoren müssen alle Projektunterlagen auf rumänisch an die lokale EU-Entwicklungsbehörde schicken, auch wenn es Gelder aus Brüssel sind. Englisch/Französisch/Deutsch geht nicht, alles muss auf Rumänisch sein.
norbert, 21.03 2015, 08:38
Der nobbi hat schon vor tausend Jahren tausendmal geschrieben warum er hier überhaupt schreibt. .weil die Rumänen Euro Geld klauen. Diese Zeitung liefert tagtäglich die Berichte dazu. .dann schrieb der nobbi tausendmal. ..das er viele Meldungen an deutsche Politiker seit 1997 liefert. .kommunale Bundestags Abgeordnete und Europapolitiker ..denen berichtet er ausführlich über erlebte gesehene und erzählte politische und verwaktungsmäßige Missstände aus Rumänien. .und zwar nur mündlich. ..es gibt immer wöchentlich bürgersprechstunden...das gibt es auch in herrmannstaft..und da war der johannis der Bürgermeister. .man muß da nur hingehen. .so wie der nobbi das getan hat und tut. ..das dort kein Geld abgerufen wird. .bedeutet in erster Linie. ..das die Rumänen vorsichtiger un listiger ggeworden sind. .und neue Varianten suchen wie sie Euro Geld klauen können. .Wikipedia. ..die Korruption ist tief in der rumänischen Kultur verankert. .
Sraffa, 21.03 2015, 03:02
Rumänien steht an letzter Stelle in der Absorbtionsrate, d.h. Rumäniens Politiker sind nicht gewillt, Subventionsgeld der EU zusammen mit Geld aus dem Rumänischen Haushalt für von der EU geförderte Projekte zur Verfügung zu stellen ! Ich sage das nur damit auch Norbert weiß was hier gemeint ist.
Warum ist das so ? Weil die EU scharf beobachtet darin, was Rumänien mit Geld aus der EU macht; d.h. Rumänien ist ggü der EU diesebzüglich auskunfts- und rechnungslegungspflichtig , sonst gibt es nämlich netto keinen EURO-Cent. Das erklärt auch die Zurückhaltung der Nomenklatura.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*