Eurobarometer: Vertrauen in EU und Euro wächst

Rumänen stehen in dieser Umfrage an vierter Stelle

Samstag, 05. August 2017

Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Die Europäische Kommission hat Anfang August die Ergebnisse des Eurobarometers veröffentlicht, wobei die Umfrage zwischen dem 20. und 30. Mai durchgeführt wurde. Im Ranking des Vertrauens in die Europäische Union stehen die rumänischen Bürger an vierter Stelle in Europa, wobei 57 Prozent von ihnen Vertrauen in die EU haben, das liegt stark über dem europäischen Durchschnitt von 42 Prozent.

Die Rumänen schätzen die Werte der Europäischen Union, wobei sich 60 Prozent für die Wirtschafts- und Währungsunion („Eurozone“) aussprechen und 81 Prozent die Freizügigkeit im Personenverkehr besonders schätzen. 66 Prozent der Rumänen geben an, dass sie sich als Bürger der Europäischen Union fühlen und 49 Prozent meinen, das sei der positivste Aspekt des europäischen Hauses.

Das Misstrauen in die EU nimmt ab, es herrscht aber teils hohes Misstrauen in die nationalen Regierungen, stellt das Eurobarometer fest. Das Vertrauen der Rumänen in die eigene Regierung wird mit 33 Prozent angegeben, das liegt unter dem Durchschnitt in der EU, der 37 Prozent beträgt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*