Europafest in Landshut

Interims-Bürgermeisterin Astrid Fodor begleitete die Delegation

Mittwoch, 13. Mai 2015

Die Auftritte der Hermannstädter Tanzgruppen in Landshut zogen zahlreiche Besucher an.
Foto: Rathaus Hermannstadt

Hermannstadt – Am Landshuter Festival „EuropaFest“ nahm eine Delegation des Hermannstädter Bürgermeisteramtes vergangenes Wochenende, anlässlich des Europatages, teil. Die Einladung hatte die Stadt Landshut (Deutschland) allen ihren Partnerstädten gegenüber - Elgin (Schottland), Compiegne (Frankreich), Ried im Innkreis (Österreich) und Schio (Italien) – ausgesprochen.

„Die Stadt Hermannstadt hat einen beachtenswerten Auftritt im Rahmen des Festivals geboten. Die vorgestellten Handarbeiten, das Informationsmaterial und der Stand mit traditionellen rumänischen Gerichten haben viele Besucher angezogen. Was mich jedoch beeindruckt und bewegt hat ist, dass die in Deutschland ansässigen Rumänen, die vom Festival erfahren haben, von weit her angereist sind, um daran teilzunehmen. Sie haben jeden Tanz der Junii Sibiului genossen und waren froh, die Tracht wiederzusehen und uns  dort zu sehen, ein Zeichen dafür, dass sie das Land vermissen.“ so die Interims-Bürgermeisterin Astrid Fodor nach ihrer Rückkehr.

Hermannstadt/Sibiu vertraten im Rahmen des EuropaFest auch die beiden rumänischen Tanzgruppen „Cindrelul - Junii“ und „Ceata Junilor“, welche den ganzen Samstag über Tanzauftritte sowohl auf der Festivalbühne als auch an anderen öffentlichen Standorten geboten haben.

Am Samstag hatten die Landshuter und die anderen Festivalbesucher die Gelegenheit, den Hermannstädter Stand zu besuchen und die Tradition, Kultur und die Tourismusangebote der Stadt und der Umgebung kennenzulernen. Ein Vertreter des Dienstes für Kultur, Tourismus und Sport im Rahmen des Hermannstädter Bürgermeisteramtes verteilte dabei Informationsmaterial und stand für zusätzliche Fragen zum Tourismusstandort Hermannstadt zur Verfügung.

Einen Gegenbesuch der Landshuter Stadtverwaltung empfängt das Rathaus am heutigen Donnerstag anlässlich der Vernissage einer Wanderausstellung mit Fotografien aus Hermannstadt, Landshut und dessen Partnerstädten, an welcher auch der Landshuter Bürgermeister Hans Ramf teilnehmen wird.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*