Europatag im Dorfmuseum

Veranstaltungen in Temeswar am 5. Mai

Freitag, 04. Mai 2012

Temeswar - Der Europatag wird in Temeswar/Timişoara vier Tage früher als sonst begangen. Am Samstag, dem 5. Mai, beherbergt das Dorfmuseum am Jagdwald verschiedene Ausstellungen und Kulturevents. Um 9.30 Uhr können die Stände der Konsulate und Honorarkonsulate aus Temeswar besichtigt werden. Tagsüber finden  Foto- und Kunstausstellungen sowie Sportveranstaltungen statt.

Nach den Eröffnungsreden, die für 10 Uhr anberaumt sind, ist ein besonderer Moment geplant. Fünf Kinder, die am 9. Mai 2007, dem Jahr des EU-Beitritts Rumäniens, geboren sind, werden um 10.20 Uhr einen kurzen Vortrag präsentieren. Das Honorarkonsulat der Republik Peru veranstaltet um 10.35 Uhr ein Konzert peruanischer Instrumentalmusik. Den ganzen Tag über finden Kulturevents und verschiedene Aktivitäten für Kinder wie Facepainting oder Malerei statt. Um 15 Uhr tritt die Sängerin Irina Florea, die ins Finale des Musikwettbewerbs X Factor gelangte, auf die   Bühne   im   Dorfmuseum.

Der Nahverkehrsbetrieb RATT wird am 5. Mai eine Straßenbahn zur Verfügung stellen, die die Fahrgäste kostenlos vom Stadtzentrum bis zum UMT-Freibad befördern wird. Von hier können diese in Busse einsteigen. Die kostenlose Straßenbahn wird zwischen 9 und 15 Uhr fahren. Am 9.Mai 1950 stellte der französische Außenminister Robert Schuman erstmals seine Vision von einem vereinten Europa vor. Dieses Datum wird heute als einer der wichtigsten Tage für die Gründung der EU gefeiert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*