Ex-ANRP-Chefin Dumitrean unter Anklage

Dienstag, 26. Juli 2016

Bukarest (ADZ) - Im Skandal der sogenannten Restitutionsmafia, die einflussreichen Grundstückhaien bekanntlich über Jahre horrende Entschädigungssummen zugesprochen hatte, hat die Antikorruptionsbehörde DNA nun letzte Tage Anklage gegen die frühere Chefin der Entschädigungskommission der für Rückerstattungen zuständigen Behörde ANRP, Crinuţa Dumitrean, erhoben, der Amtsmissbrauch und Bestechungsannahme zur Last gelegt werden.

Vor Gericht zu verantworten haben sich zudem weitere zehn Mitangeklagte, darunter auch der sich seit Ermittlungsbeginn nach Ungarn abgesetzte frühere UDMR-Abgeordnete Markó Attila, der zwischen 2009 und 2011 Mitglied der unter Korruptionsverdacht stehenden Entschädigungskommission gewesen war.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 29.07 2016, 01:23
Die Anklage vermeintlicher Verbrecher ist das Eine. Was ist aber mit dem Rechtsstatus der erfolgten Restitutionen : es kann ja wohl nicht sein daß kriminell erlangtes Eigentum danach Bestand haben kann, alle befangenen Eigentumsverhältnisse sind daher neu zu überprüfen !!! Das ist das Mindeste und muß oberste Priorität haben.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*