Ex-Bürgermeister Piedone wieder auf freiem Fuß

Freitag, 13. November 2015

Bukarest (ADZ) - Ein Richter des Berufungsgerichts Bukarest hat am Mittwoch den jüngst inhaftierten Ex-Bezirksbürgermeister Cristian Popescu Piedone überraschend wieder auf freien Fuß gesetzt, desgleichen auch zwei verhaftete Rathausbeamte. Für einen Eklat sorgte dabei auch der Fakt, dass das rechtskräftige Urteil keinerlei andere, mildere, verfahrenssichernde Ermittlungsmaßnahmen vorsah. Die DNA wirft Piedone und seinen beiden Beamten Amtsmissbrauch, Falschbeurkundung und Vorteilsnahme vor, da sie dem Unglücksclub „Colectiv“ eine Betriebsgenehmigung trotz fehlender Brandschutz-Zulassung ausgestellt hatten. Die Gerichtsinspektion schaltete sich am Donnerstag umgehend ein und teilte mit, die Tätigkeit des Richters unter die Lupe nehmen zu wollen.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 13.11 2015, 18:15
Du tickst wirklich nicht mehr richtig,Helmut!Ist Herr Johannis jetzt auch der Generalstaatsanwalt?
giftschlange, 13.11 2015, 11:31
Na ja,wenn der Herr Ciolos(designierter Premier) um Unterstützung der UNPR buhlt,muss halt ein Akt der politischen Freundlichkeit gesetzt werden.Wenn es um polititsche Macht geht,werden halt die Opfer rasch vergessen.Herr Ioannis,sonst immer mit rascher Kritik zur Hand,schweigt.!!!!!!!!!!
Sraffa, 13.11 2015, 03:04
Natürlich wollen die weiter machen wie bisher - den Rumänen bleibt nur, weiter auf die Straße zu gehen !

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*