Ex-Justizminister Chiuariu abermals strafverfolgt

Dienstag, 13. Januar 2015

Bukarest (ADZ) - PNL-Senator und Rechtsausschussmitglied Tudor Chiuariu ist der jüngste prominente Angeklagte in der Affäre um illegale Rückerstattungen von Waldgebieten. Die Antikorruptionsbehörde DNA gab am Wochenende die Aufnahme von Strafermittlungen gegen den schon einmal wegen Amtsmissbrauch verurteilten Ex-Justizministers bekannt, dem nun Einflussnahme, Geldwäsche und Beteiligung an einem kriminellen Netzwerk zur Last gelegt werden.

Unter dem Deckmantel eines Rechtsberatungshonorars soll Chiuariu rund 2,5 Millionen Euro gefordert haben, um auf die Präfektur Bacău und weitere Lokalbehörden Druck zwecks Rückerstattung von 44.000 Hektar Wald auszuüben. PNL-Chefin Alina Gorghiu forderte Chiuariu zum umgehenden Rücktritt aus der Partei aus.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*