Ex-Leiter von DNA Ploiești beschuldigt

Freitag, 27. Juli 2018

Bukarest (ADZ) – Die Generalstaatsanwaltschaft hat die Strafverfolgung gegen den ehemaligen Leiter der Antikorruptionsbehörde DNA Ploiești, Lucian Onea, wegen des Verdachts auf Aussageerpressung und Verfolgung Unschuldiger aufgenommen. Onea soll 2015 den Sohn des ehemaligen PSD-Kreisratsvorsitzenden von Prahova, Vlad Cosma, gezwungen haben, eine Anzeige zu fälschen. Als DNA-Chefermittler in Prahova soll Onea gedroht haben, Cosmas Schwester strafrechtlich zu verfolgen, sollte sich dieser weigern, eine Anzeige unter einem anderen Namen sowie Wählerlisten aus der Republik Moldau zu fälschen, um damit zu beweisen, dass Wahlbetrug vorliegt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*