Ex-Minister Vâlcov bringt PNL-Chef Blaga in Bedrängnis

Blagas Schwiegersohn wegen Betrugsverdacht festgenommen

Samstag, 23. Mai 2015

Bukarest (ADZ) - Der Ko-Vorsitzende der Liberalen und frühere PDL-Chef Vasile Blaga bekommt Probleme: Wie aus der am Donnerstag erhobenen Anklage der Antikorruptionsbehörde DNA gegen Ex-Finanzminister Darius Vâlcov (PSD, davor PDL) hervorgeht, hat dieser Blaga als eigentlichen Drahtzieher seiner Schmiergeldaffäre verpfiffen.

Laut DNA-Anklageschrift behauptet Vâlcov, dem Unternehmen „Tehnologica Radion“ auf Blagas Geheiß lukrative Bauaufträge zugeschoben zu haben – 2009 habe Blaga, damals Innenminister und PDL-Schwergewicht, ihn als amtierenden PDL-Bürgermeister von Slatina ausdrücklich dazu aufgefordert. Blaga dementierte Vâlcovs Angaben umgehend – dieser versuche offenbar, sich aus seiner misslichen Lage „herauszureden“, er habe „niemals für jemanden oder eine Firma interveniert“. Seinen Parteikollegen versicherte Blaga am Freitag, dass „er sich an keiner Sitzung der PNL-Leitung“ mehr beteiligen wolle, wenn sich „auch nur ein Wort von Vâlcovs Behauptungen“ bewahrheite. Dem wegen Bestechlichkeit, Geldwäsche und Amtsmissbrauch angeklagten Ex-Finanzminister drohte Blaga mit einer Anzeige wegen Verleumdung.

Allerdings kommt der PNL-Chef noch in einer zweiten Affäre vor: Am Donnerstag nahm die Staatsanwaltschaft Bukarest nämlich seinen Schwiegersohn, Ionuţ Rudeanu, fest. Der Inhaber einer Security-Firma soll Steuern in Höhe von mehr als 600.000 Euro hinterzogen haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Hanns, 26.05 2015, 00:08
@Alfred - bezüglich Benzin haben Sie recht. Aber ansonsten ist Venezuela seit dem Amtsantritt von Hugo Chavec und seiner Sozialistischen Partei ziemlich heruntergekommen.
Alfred, 25.05 2015, 19:16
@ Hanns
Ich gebe Ihnen Recht, die Korruption betreffend. Doch: Venezuela bietet seinen Bürgern die eigenen Ressourcen, sprich Benzin (Erdölvorkommen), zum Preis von 2 Cent/Liter (zwei (!) Cent) an. DAS ist sozial. Meinen Sie nicht?
Sraffa, 25.05 2015, 17:30
@Linares : Stimme Ihnen voll zu ; Sie haben das Alles sehr treffend auf den Punkt gebracht. Und die PSD sollte sich sehr schnell und vor allem glaubwürdig von den "10%'ern" befreien wenn sie bei den nächsten Wahlen eine Alternative sein will.
Hanns, 25.05 2015, 17:25
@Alfred - ist Venezuela wirklich eine löbliche Ausnahme? Venezuela ist ja noch viel korrupter als Rumänien!
Alfred, 25.05 2015, 17:02
@ Linares
Sie haben völlig Recht. Die Sozialdemokratie per se ist allerdings ein Auslaufmodell. In nahezu jedem Staat muß sie sich ihren Platz erkämpfen, denn auch vor ihr macht die Übermacht der Wirtschaft nicht halt. Die Selbstverständlichkeiten, welche Sie beschreiben, müssen überall teuer erkauft werden. Löbliches Ausnahmebeispiel Venezuela.
Linares, 24.05 2015, 21:28
@Helmut. wenn Sie das Wort "Sozialdemokrat" fuer die aktuelle Regierungspartei verwenden, muss ich Ihnen leider widersprechen; Diese Regierung ist weder sozial noch demokratisch und fuehrt daher diese Bezeichnung zu Unrecht. Unter "sozial" verstehe ich z.B., dass es ein funktionierendes Gesundheitswesen gibt, in dem die Eltern eines schwer erkrankten Kindes nicht die Kosten der Heilbehandlung zusammenbetteln muessen, wie dies fast taeglich den Medien entnommen werden kann. Zu einer sozialen Gesellschaft gehoert auch ein Bildungswesen fuer unseren Nachwuchs, in dem die Eltern nicht die Lehrer schmieren muessen, was hierzulande mit der Bezeichnung "meditatie" beschoenigt wird. Zu einer sozialen Gesellschaft gehoert auch die Fuersorge fuer alte Menschen, die in unserer ach so romantischen und warmherzigen sozialen Gemeinschaft trotz der hundsmiserablen Rente, die sie bekommen, nur noch als Belastung empfunden werden und die zu einem ueberwiegenden Teil jeden Ban umdrehen muessen, bevor sie ihre Nahrung kaufen. Der sozialdemokratische Gedanke fuehrt zu einer Art Solidargemeinschaft, in der die Leistungsfaehigen auch fuer jene da sind, die Leistung nicht mehr erbringen koennen. Und demokratisch....ach ja, wir duerfen alle paar Jahre einmal zur Wahlurne schreiten und uns anschliessend von denjenigen, die wir aufgrund ihrer leeren Phrasen gewaehlt haben, auf der Nase herumtanzen lassen, indem sie uns mit Eilverordnungen zumuellen. Nur Ihr letzter Satz stimmt, politische Arbeit sollden Menschen in diesem Lande dienen, was sie allerdings zur Zeit nicht tut. Oder sehen Sie das anders?
Manfred, 23.05 2015, 13:26
Ganz toll finde ich immer wieder die totale Charakterlosigkeit der Erwischten.Kaum ist einer erwischt,verpetzt er Freund und Feind.Das er später im Knast mächtig um Leben und Gesundheit bangen muß,ist diesen simplen Subjekten wohl nicht bewußt.
Hanns, 23.05 2015, 13:25
@Helmut - in Rumänien gibt es NUR korrupte Politiker und jene der PSD sind am korruptesten! Sie sollten sich hier nichts vorlügen. Ganz ehrlich eine Unterscheidung zwischen den einzelnen Parteien ist überhaupt nicht möglich, weil fast alle schon einmal oder auch mehrmals die Partei gewechselt haben - und zwar nur deswegen weil sie am Futtertrog bleiben wollten. Hier sind komplett neue Leute gefragt, die bis jetzt nichts mit der Politik zu tun hatten. Nur so wäre ein Neuanfang zu schaffen. Aber solange die Rumänen immer wieder diese Kreaturen wählen wird sich nichts ändern.
Helmut, 23.05 2015, 10:43
Ende nie.....bald werden wir ein eigenes Gefängnis für PolitikerInnen(auch für ehemalige) in Rumänien benötigen.So darf es nicht weiter gehen.Was die PNL-Truppe machen soll ,ist nicht mein Problem.Jedoch die PSD sollte raschest einen Parteitag einberufen,sich ein moderns,fortschrittliches Programm geben und neue PolitikerInnen,welche überhaupt nicht mit der Vergangenheit belastet sind in führende Funktionen wählen.Jeder kommende KandidatIn, der Partei, zu Wahlen(Parlament,Kommune etc.)hat seine Vermögensverhältnisse bekannt zu geben. Es wird ein schmerzhafter Weg sein,jedoch
er ist notwendig.Wir Sozialdemokraten müssen der Bevölkerung zeigen, als erste Partei des Landes,dass wir nicht bereit sind in Zukunft politische Sumpfblüten in unseren Reihen zu dulden.Unsere politische Arbeit soll für die Menschen dienen,nicht zur persönlichen Bereicherung.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*