Ex-Nationalspieler als Investor

Samstag, 05. April 2014

Karansebesch – Dorinel Munteanu, der aus Grădinari/Cacova im südlichen Banater Bergland stammende Ex-Spieler der rumänischen Fußballnationalmannschaft, hat vom Stadtrat Karansebesch die Zurverfügungstellung eines 2000 Quadratmeter großen Grundstücks zwecks einer Investition gefordert und genehmigt bekommen. Die Fläche befindet sich im Teiuş-Park am Ufer der Temesch/Timiş. Munteanu, der sein als Spieler und Trainer verdientes Geld in letzter Zeit zunehmend investiert, will im Karansebescher Teiuş-Park ein überdachtes Fußballstadion mit Kunstrasenfläche und Komfortkabinen sowie einer kleinen Zuschauertribüne errichten. Bürgermeister Ion Marcel Vela plädierte vor dem Stadtrat wärmstens für die Genehmigung dieses Ansuchens „eines echten Banaters“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*