Ex-Premier Cioloş bereitet Parteigründung vor

Gemeinsame Pressekonferenz mit Orban und Barna

Dienstag, 12. Dezember 2017

Bukarest (ADZ) - Rumäniens ehemaliger Premierminister Dacian Cioloş hat am Sonntag auf einem Treffen der von ihm gegründeten Bürgerbewegung „Platforma România 100“ mitgeteilt, dass sich diese in den kommenden Monaten zu einer politischen Partei entwickeln werde. Diese müsse auf einem festen Fundament gegründet werden, sie brauche „Prinzipien, Ideen, Werte, eine Vision, Programme und Projekte“, so Cioloş. Dem Vorwurf, die Gründung einer neuen Partei würde die Opposition nur noch mehr zersplittern, entgegnete der gewesene Regierungschef, dass das neue politische Konstrukt nicht gegen jene vorgehen werde, die dieselben Werte, Ideen und Prinzipien teilen.

Dacian Cioloş signalisierte somit die Kooperationsbereitschaft seiner Bürgerbewegung mit den gegenwärtigen Oppositionsparteien PNL und USR. Ebenfalls am Sonntag beteiligte sich Dacian Cioloş an einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem PNL-Vorsitzenden Ludovic Orban und dem Vorsitzenden der USR, Dan Barna. Cioloş warnte die Regierung, die Unabhängigkeit der Justiz und die Glaubwürdigkeit Rumäniens im Ausland nicht aufs Spiel zu setzen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*