Ex-Premier fordert Neuwahlen

Sonntag, 26. August 2018

Bukarest (ADZ) - Der ehemalige Premierminister Dacian Cioloș hat am Donnerstag in Klausenburg/Cluj-Napoca Neuwahlen gefordert. Kurz- und mittelfristig seien Neuwahlen die einzige Chance auf eine legitime politische Mehrheit, sagte Cioloș, der die „Romania Impreună“-Bewegung gegründet hat. Das gegenwärtige Kabinett sei eine Pseudo-Regierung, Präsident Johannis müsse mit allen Parteien sowie mit der Zivilgesellschaft über die politische Stabilisierung des Landes sprechen, doch die PSD verfolge andere Zwecke, sagte der Ex-Premier.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*