Expo-wood – Messe für Holzindustrie und Forstwesen

Mittwoch, 30. Mai 2012

Eine fahrbare Spaltanlage welche durch einen Zug/Druck-Vorschub ganze Baumstämme, sofort nach dem Fällen, in kürzester Zeit lieferfertig aufbereitet.
Foto: Hans Butmaloiu

Kronstadt - Zwischen dem 23. und 26. Mai fand in Kronstadt/Braşov die diesjährige Ausgabe der Messe für Holzindustrie und Forstwesen „expo-wood“ statt. Unter den anwesenden Ausstellern befanden sich wieder die bekanntesten Namen für Holzabbau und Verarbeitung sowie einige Erzeuger von besonderen Möbeln. Da diese Messe sich fast ausschließlich an die Fachwelt richtet, kamen die meisten Besucher aus dem engeren Kreis der Forstverwaltung oder Erzeugung von Bau- und Möbelholz. Für diese war es eine gute Gelegenheit, sich mit den neusten Verarbeitungsanlagen vertraut zu machen aber auch an den Fachseminaren teilzunehmen. Im Vordergrund der ausgestellten Anlagen waren – genauso wie in den anderen Auflagen der Messe –, Maschinen für Grobschnitt, Spalten und Häckseln von Stämmen und Ästen. Eine Besonderheit bei dieser Ausgabe der Messe war ein Aussteller welcher eine Software für die Verwaltung und Optimierung des Waldbestandes vorstellte. Für das breitere Publikum gab es auch Geschicklichkeitsproben, z. B. das Zuschneiden mit der Axt von Baumstämmen auf vorgegebene Formen. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*