Fabryo fusioniert mit Atlas Paints

Freitag, 21. September 2012

Bukarest (ADZ) - Der rumänische Farbenhersteller Fabryo fusioniert mit der Abteilung für Baumaterialien der Atlas Corporation, die künftig eine eigenständige Gesellschaft namens Atlas Paints sein soll. Fabryo wird von dem schwedischen Investmentfonds Oresa Ventures kontrolliert, die Atlas Corporation vom griechischen Geschäftsmann John Sitinas. Der Zusammenschluss der beiden Gesellschaften werde de facto nach Genehmigung durch die Kartellbehörde (Consiliul Concurenţei) erfolgen, die in den nächsten Monaten erwartet werde, hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung am Mittwoch. Fabryo Corporation verzeichnete im vergangenen Jahr 2011 einen Umsatz von rund 123 Mio. Lei, bei Atlas Paints waren es 50 Mio. Lei. Fabryo besitzt eine Farbenfabrik in Popeşti-Leordeni, Kreis Ilfov, mit 270 Mitarbeitern. Die künftige Atlas Paints beziehungsweise das Segment Baumaterialien der Atlas Corporation (Farben, Klebstoffe, Mörtel, Dämmstoffe) hat eine Produktionsstätte in Tunari, Kreis Ilfov, mit 170 Mitarbeitern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*