Facebook: Premier Cioloş Opfer eines Identitätsklaus

Dienstag, 05. Juli 2016

Bukarest (ADZ) – Regierungschef Dacian Cioloş ist auf Facebook, dem hierzulande meistgenutzten sozialen Netzwerk, Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden. Cioloş‘ Team für Presse, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit zeigte am Sonntag bei Facebook ein neuerdings aufgetauchtes Fakeprofil formell an, nachdem das unter Cioloş‘ Namen laufende und mit seinem Porträt ausgestattete Betrügerkonto auf Nutzer-Seiten erste Kommentare abgegeben hatte – und zwar über die „Läuterung der Seelen“, die „Unendlichkeit des Glaubens“ und weitere ähnliche Plattitüden spiritueller Natur. Von einer Anzeige bei der Polizei will der Regierungschef nach Angaben seines Kommunikationsteams allerdings absehen – zumindest vorerst.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*