Fantasy- und Horrorfilmfestival in Birthälm

10 Filme und 19 Kurzfilme im Wettbewerb des „Luna Plină“

Dienstag, 07. August 2018

Hermannstadt – Für das Fantasy- und Horrorfilmfestival „Luna Plină” vom 9. bis 12. August in Birthälm/Biertan wurden die letzten vier Filme für den Hauptwettbewerb bekannt gegeben. Insgesamt 10 Filme und 19 Kurzfilme werden in diesem Jahr um die Gunst des Publikums konkurrieren.
Zum Auftakt wird am Donnerstag die irische Produktion „Beyond the Woods” gezeigt. Ein Treffen von sieben Freunden wird durch das Öffnen eines mysteriösen Feuerlochs in der Nähe ihres abgelegenen Sommerhauses ins Chaos gestürzt. Es riecht nach Schwefel und im Laufe des Wochenendes beginnen die Freunde sich merkwürdig zu benehmen, einer verschwindet und alle machen übernatürliche Erfahrungen.

Darüber hinaus werden gezeigt: Kyrsyä -Tuftland, What the Waters Left Behind, Clementina, Sant Marti, A Mata Negra, Framed, Friendly Beast, Memento Mori und Trauma.

Gezeigt werden auch die Klassiker „John Carpenter’s Halloween”, der 1978 den Auftakt zur Halloween-Filmreihe bildete sowie die komplette „Chucky – Die Mörderpuppe”-Reihe (Child’s Play), dessen erster Teil vor 30 Jahren erschien.
Den Abschluss des Festivals bilden am Sonntag die Aufführungen der Siegerfilme sowie ein Orgelkonzert von Michele Bravin in der Evangelischen Kirche. Tickets für das Festival kosten zwischen 45 Lei und 100 Lei und können über eventbook.ro erworben werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*