Faust-Inszenierung nimmt Abschied

Donnerstag, 17. April 2014

hb. Hermannstadt - Die „Faust“- Inszenierung von Silviu Purcărete am Hermannstädter Radu-Stanca-Theater wird am 18. Mai und sodann dreimal im Rahmen des Internationalen Theaterfestivals (am 6., 7. und 15. Juni, 22 Uhr) aufgeführt, wonach sie sich für 2014 verabschiedet.

Wieder aufgenommen werden soll die Vorstellung im Frühjahr 2015.
Die Vorstellung, in der rund 120 Schauspieler sowie andere Mitwirkende in der ehemaligen Werkhalle der Balanţa-Fabrik auftreten, ist ein Projekt des Kulturhauptstadtjahres 2007 in Hermannstadt/Sibiu, es wurde jedoch mittlerweile auch in Frankfurt/Main, beim Theaterfestival in Edinburgh, in Brüssel und in der europäischen Kulturhauptstadt 2012 Maribor gezeigt. Auch hat es für die Produktion zahlreiche internationale und nationale Preise gegeben, und zwar sowohl für die Vorstellung insgesamt, als auch für Bühnenbildner Helmut Stürmer und Ofelia Popii für ihre Rolle als Mephisto.

Die etwa zweistündige Vorstellung wird mit englischen Untertiteln gespielt, Karten (für 40 Lei, bzw. 25 Lei für Studenten und Rentner) sind in der Theateragentur (Heltauergasse/Str. Bălcescu) erhältlich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*