Fazit nach einem (Jubiläums)Jahr

Jugendforum wählte neuen Vorstand

Donnerstag, 08. März 2012

cc. Kronstadt - Die Mitgliederversammlung des Deutschen Jugendforums Kronstadt hat am Dienstag im Forumsfestsaal stattgefunden. Zu Gast waren auch der Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Jugendorganisationen in Rumänien e. V., Winfried Ziegler (Hermannstadt) sowie Vertreter des deutschsprachigen Studentenvereins Gutenberg (Klausenburg).

Der Vorstand berichtete über die Aktivitäten des Jugendforums im vergangenen Jahr: besonders aktiv waren die Theatergruppe, die Redaktion der Schülerzeitung, es gab Karaoke- und Spieleabende, Berufs- und Studienberatung, die dritte Auflage des Fotowettbewerbs wurde thematisch dem Burzenland-Jubiläum gewidmet. Praktikanten aus Deutschland und Kronstadt arbeiteten im Jugendforum mit. Wichtig war es dem Vorstand, die Mitglieder über die Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten: dazu dienten u. a. der Newsletter und der stets aktualisierte Facebook-Auftritt. Ein Dankeschön ging an alle ehrenamtlich Engagierten, an die vielen Sponsoren und Unterstützer.

Auf der Tagesordnung standen auch Vorstandswahlen. Die Mitglieder entschlossen sich für einen fünfköpfigen Vorstand, dem die Schüler der Honterusschule Ioana Motoc, Alexa Szekeres, Mădălina Şoancă und Rareş Băcilă angehören, sowie, als Vorsitzender, Paul Binder, der zugleich Mitglied im Vorstand des Demokratischen Forums der Deutschen in Kronstadt (Ortsforum) ist. Zum Schluss stellte sich der Studentenverein „Gutenberg“ vor. Mehr dazu lesen Sie am kommenden Donnerstag in der „Karpatenrundschau“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*