Feier des Gipfeltreffens

Doppelanlass geht mit Musik, Tanz und Gastronomie zur Neige

Freitag, 03. Mai 2019

Hermannstadt – Den 9. Mai, an dem heuer in Hermannstadt/Sibiu das Gipfeltreffen der EU-Staatsoberhäupter und -Regierungschefs stattfindet und zugleich, wie vielerorts auch, der Europatag begangen wird, feiert die Stadt mit Musik, Tanz und lokaler Gastronomie und lässt am Großen Ring/Piaţa Mare zur Neige gehen.

„Es wird ein historischer Tag für Hermannstadt, das für kurze Zeit die Hauptstadt Europas sein darf. Wir wünschen uns, dass die Hermannstädter an diesem feierlichen Anlass wie gewohnt teilhaben, nämlich mit Veranstaltungen in der Altstadt. Das Folkloreensemble Junii Sibiului wird auf der Bühne am Großen Ring eine Vorstellung ab 20 Uhr bieten und Delia, eine der aktuell beliebtesten rumänischen Sängerinnen, wird dem Ende des Abends dieses traumhaften 9. Mai Leben und Farbe verleihen.“ so die Bürgermeisterin Astrid Fodor.

Das bekannte Folkloreensemble „Cindrelul-Junii Sibiului“ wird eine Zeitreise durch seine 75-jährige Geschichte bieten und das folkloristische  Gut  Siebenbürgens, der Moldau, Munteniens, des Banats und der Maramuresch mit der Musik, den Tänzen und Bräuchen jeder Region vorstellen.

Abgesehen von den Musik- und Tanzdarbietungen am Großen Ring bieten die Saggasse/Turnului und die Harteneckgasse/Cetăţii die Veranstaltungsorte für gleich zwei großangelegte Veranstaltungen, die das gastronomische Gut in und um Hermannstadt zu Tage bringen werden. Am 8. und 9. Mai findet in der Saggasse ein temporärer Gastronomiemarkt (Pop-Up Food Market) statt, wo lokale Erzeugnisse vorgestellt und traditionelle Rezepte vor den Augen der Besucher zubereitet werden. Vom 8. zum 12. Mai öffnet das Hermannstädter Gipfeltreffen des Geschmackes (Sibiu Summit of Taste) in der Harteneckgasse seine Tore, wo ebenfalls lokale Produkte und frisch zubereitete Speisen aber auch Blumen und frisches Gemüse oder Obst zum Verkauf angeboten werden und Koch-Vorführungen stattfinden.

Die Veranstaltungen organisiert das Bürgermeisteramt Hermannstadt durch das städtische Kulturhaus.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*