Feiertagsprogramm im Rathaus

Steuern kann man am 14. Januar wieder bezahlen

Mittwoch, 05. Dezember 2012

Temeswar - Wie schon angekündigt, wird das Temeswarer Rathaus vom 17. Dezember 2012 bis 7. Januar 2013 für das Publikum bzw. die Temeswarer Steuerzahler geschlossen sein. Es heißt gleichfalls, dass die Beamten trotzdem hinter versperrten Türen für das Jahresende entsprechende Tätigkeiten wie die Archivierung von Dokumenten, Verfassen von Jahresberichten ... entfalten werden.

Dieses Feiertagsprogramm hat, wie alljährlich, auch einige Ausnahmen: Das Standesamt der Stadt Temeswar wird heuer erst ab dem 24. Dezember schließen und ebenfalls erst am 7. Januar wieder normale Öffnungszeiten für das Publikum haben. Das mit Ausnahme der Eintragung der Neugeburten und Todesfälle, die auch während der Feiertage nach den üblichen Öffnungszeiten erfolgt.

Die Kasse des Beerdigungsdienstes, Straße des 3. August 1919, Nr. 17, wird in folgenden Zeitspannen je ein Halbtagsprogramm von 9 bis 12 Uhr haben: vom 17. bis zum 21. Dezember, am 27.,28.,31. Dezember sowie am 3. und 4. Januar. Dieser Dienst wird am 7. Januar wieder zu seinem gewohnten Tagesprogramm zurückkehren.
Kein Publikumsprogramm wird der Wohndienst im Rahmen der Kommunalverwaltung vom 17. Dezember bis 7. Januar haben.  Nach einem normalen Programm, gemäß den laufenden Sportwettbewerben, werden der Olympia-Saal und der Bega-Sportkomplex während der Feiertage zugänglich sein. Der Dienst für Städtebau und Grundbuchfragen wird heuer bis einschließlich 21. Dezember dem Publikum zugänglich sein.

Die Zuteilung von EU-Hilfsgütern (Lebensmittel) in der Dienststelle Circumvalaţiunii-Straße 8-10 wird vom 24. Dezember bis 2. Januar unterbrochen. Die Sozialkantine wird während der Feiertage nur an Werktagen, jeweils von 8 bis 16 Uhr, geöffnet sein. Am 21. Dezember, von 12 bis 14 Uhr, erhalten die Abonnenten der Sozialkantine ihre traditionellen Weihnachtsgeschenke.  Das Tourismus-Infocenter, Alba-Iulia-Straße, wird in der Zeitspanne 24. bis 31. Dezember von 10 bis 14 Uhr offen sein. Die Temeswarer Steuerdirektion wird in der Zeitspanne 21. Dezember bis 13. Januar geschlossen sein. Steuern und Lokalgebühren können die Temeswarer erst wieder ab dem 14. Januar begleichen. Für zusätzliche Informationen steht das Call-Center des Temeswarer Rathauses unter der Telefonnummer 0256-969 täglich von 8 bis 22 Uhr, bis einschließlich Freitag, den 21. Dezember, zur Verfügung. Das Center nimmt seine Tätigkeit am 3. Januar 2013 wieder auf.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*