Festival der Temeswarer Künste die ganze Woche über

Dienstag, 05. Juni 2018

Das Festival der Temeswarer Künste begeht in diesem Jahr seine fünfte Auflage.

Temeswar – Das Festival der Temeswarer Künste geht diese Woche in eine neue Runde. Konzerte, Tanz- und Theatervorführungen, Ausstellungen und Werkstätten zu verschiedenen Themen bilden unter anderen das Programm der aktuellen Auflage des Festivals. Ziel ist es auch diesmal, Temeswarer Künstler sowie kulturelle NGOs aus der Bega-Stadt zu fördern.

Bis zum 10. Juni wird somit die gesamte Innenstadt mit ihren vier öffentlichen Plätzen sowie anderen Orten belebt. Am Opernplatz werden jeden Abend Konzerte und choreographische Programme dargeboten; am Sankt-Georgsplatz finden Theateraufführungen statt; der Freiheitsplatz beherbergt bildende Künstler und der Domplatz gilt als riesige Bühne für Performer und Profitänzer.

Nicht nur junge Künstler, die am Anfang ihrer Karriere stehen, finden beim Festival der Temeswarer Künste den perfekten Schauplatz für ihre kreative Tätigkeit; auch bewährte Künstler nehmen daran teil. Somit wird der Freiheitsplatz am kommenden Wochenende der perfekte Begegnungsort für Karikaturisten sein. Die Popa´s-Akademie wird für die Passanten kostenlos Karikaturen zeichnen. Am Samstag und Sonntag, dem 9. und 10. Juni, zwischen 11 und 13 Uhr sowie nach 17 Uhr werden Karikaturisten, unter der Leitung des berühmten [tefan Popa (Popa´s) vor Ort sein, Karikaturen zeichnen und Interessenten Geheimnisse fürs Selber-Zeichnen verraten.

Das gesamte Programm des Festivals kann von der Webseite des Bürgermeisteramts primariatm.ro sowie auf Facebook unter „Festivalul Artelor Timişorene“ abgerufen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*