„Festung der Tapferen“ am Wochenende

Freitag, 01. September 2017

Temeswar - Der Herbst beginnt in Temeswar mit zahlreichen Kulturveranstaltungen und Festivals und lenkt somit von der Sommermelancholie ab. Für drei Tage wandelt sich die Theresien-Bastei in Temeswar in eine „Festung der Tapferen“. Kanonenschießen, Fechtkampf, Musik aus alten Epochen und jede Menge Überraschungen bietet diese Zeitreise. Die Veranstaltung am Wochenende wird vom Banater Museum mit Unterstützung des Temescher Kreisrats zwischen dem 1. und 3. September auf die Bühne gebracht. Interaktive Spiele, Tanzvorführungen und Präsentationen werden die Atmosphäre alter Zeiten in Temeswar wieder aufleben lassen. Das Programm beginnt heute um 15 Uhr mit der Aufstellung des Schützen- und Zeitwandererlagers. Die Schützen werden Schießdemonstrationen bestreiten und die sogenannten „Zeitwanderer“, die Musikgruppe „Peregrinii“, wird ein Konzert darbieten. Das Programm findet am Samstag und Sonntag von 12 Uhr bis zum Abend statt.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*