Filmfestivals in Rosenau und Zeiden

Dienstag, 05. August 2014

ew. Kronstadt - Bis zum 10. August werden Filmliebhaber und Touristen bei der 6. Auflage des Historischen Filmfestivals in Rosenau/Râşnov erwartet. Die Vorführungen finden  in der Rosenauer Burg und im Kinosaal „Amza Pellea“ statt. Die Streifen sind in drei große Kategorien eingeteilt: „Der Erste Weltkrieg“, „Das Jahr 1989“ und „Neue Produktionen“. Der Eintritt zu allen Filmvorführungen ist frei. Das Festival bietet auch ein umfangreiches Rahmenprogramm an. So finden jeden Abend Konzerte von Bands aus Rumänien, der Ukraine und der Niederlande statt, es werden Bücher vorgestellt und verschiedene Ausstellungen können besucht werden. Auch Zeiden/Codlea ist in diesen Tagen Gastgeber für ein Filmfestival. Bis zum 10. August werden jeden Abend um 18 Uhr im Festsaal des Theoretischen Lyzeums Filme von lokalen Produzenten und Kurzfilme, die bei internationalen Festivals teilgenommen haben, gezeigt. Vor jedem Film wird es ein Einführungsgespräch geben, das von Călin Căliman, Professor für Filmgeschichte an der Theater- und Filmuniversität Bukarest (UNATC), moderiert wird. Auch bei den Veranstaltungen in Zeiden ist der Eintritt frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*