Finanzierungsanträge für Projekte

Entwicklungsregion Zentrum als Vermittler für mittelständische Unternehmen

Freitag, 10. Februar 2017

Kronstadt – Eine neue Finanzierungsmöglichkeit für mittelständische Unternehmen bietet die Entwicklungsregion Zentrum mit Sitz in Karlsburg/Alba Iulia als Vermittler innerhalb des europäischen Investitionsprogramms 2.2 im Rahmen der Maßnahmen (POR) 2014 – 2020. Jedes Projekt, das als berechtigt befunden wird, erhält mindestens 200.000 Euro, die nicht zurückerstattet werden müssen. Eine diesbezügliche informative Aussprache fand bei der Kronstädter Industrie- und Handelskammer statt, an der sich Simion Creţu, Generaldirektor der Entwicklungsregion (ADR), die die Kreise Alba, Covasna, Harghita, Hermannstadt/Sibiu, Kronstadt/Braşov und Mureş umfasst, beteiligte. Rund 60 Unternehmer nahmen daran teil. Der Regionalen Entwicklungsagentur stehen innerhalb dieses Programms 23,9 Millionen Euro zur Verfügung. Per Antrag können 200.000 bis eine Million Euro für ein Projekt angefordert werden.

Die Projektanträge können ab dem 23. Februar 2017, 12 Uhr, elektronisch per MySMIS an die Anschrift http://www.fonduri-ue.ro/mysmis innerhalb von sechs Monaten eingereicht werden. Die Liste der Tätigkeitsbereiche, für die Anträge gestellt werden können, ist weitreichend. Außer Produktion und Herstellung von Anlagen und Produkten, werden Projekte auch im Bereich der Dienstleistungen – Medizin, Unterkunft, Fitness, Architektur, Werbung, Sportanlagen, Möbelreparatur u.a. - angenommen.  Simion Cre]u betonte, dass in der vergangenen Finanzierungsperiode 1250 mittelständische Unternehmen aus der Entwicklungsregion insgesamt 230 Millionen Euro aus europäischen Mitteln heranziehen konnten. Dadurch wurden rund 3000 neue Arbeitsplätze geschaffen, 10.000 Arbeitnehmer hatten weiterhin ein gesichertes Einkommen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*