Finanzministerium leiht 1,5 Milliarden Euro

Laufzeit von sieben Jahren bei Jahreszins von 5 Prozent

Freitag, 02. November 2012

Bukarest (ADZ) - Am Mittwoch hat das Finanzministerium an den Außenmärkten 1,5 Milliarden Euro geliehen. Die veräußerten Staatsanleihen haben eine Laufzeit von sieben Jahren und einen durchschnittlichen Jahreszins von 5 Prozent. Die Nachfrage nach Obligationen lag laut der Nachrichtenagentur Mediafax bei 4,5 Milliarden Euro. Bei der letzten ähnlichen Aktion an den Außenmärkten Anfang September hat der Staat 750 Millionen Euro bei einer Laufzeit bis Juni 2018 und einem Zinssatz von 5,15 Prozent geliehen. Im Oktober hat das Finanzministerium 421,5 Millionen Euro am Lokalmarkt geliehen und zu Beginn des Jahres 2,25 Milliarden Dollar am US-Markt. Außerdem wurden in diesem Jahr 47 Milliarden Lei am heimischen Markt geliehen.

Dem Wirtschaftsblatt „Ziarul Financiar“ zufolge versucht das Finanzministerium mit den Anleihen in Euro dem Zinsdruck am Lokalmarkt zu entgehen, wo die Banken eher an Staatsobligationen mit kurzen Laufzeiten interessiert sind.
Anfang November muss das Finanzministerium 794 Millionen Euro zurückzahlen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*