Finanzministerium will im Juni 5,8 Mrd. Lei borgen

Donnerstag, 08. Juni 2017

Bukarest (ADZ) - Im Juni will das Finanzministerium 5,825 Milliarden Lei  von dem Binnenmarkt borgen, um rund 42 Prozent mehr als im Mai (4,1 Mrd. Lei). Das Geld soll zur Finanzierung des Haushaltsdefizit sowie zur Refinanzierung der öffentlichen Verschuldung vewendet werden, heißt es in einer Mitteilung des Finanzministeriums. Ferner plant das Finanzministerium in diesem Jahr abhängig von den Marktbedingungen Bonds in Euro auf den internationalen Kapitalmärkten im Wert von 2,5 bis 3,0 Mrd. Euro zu lancieren. Damit soll die Devisenreserve des Schatzamtes konsolidiert werden. Insgesamt will das Finanzministerium in diesem Jahr den Gegenwert des voraussichtlichen Haushaltsdefizits in Höhe von 2,96 BIP-Prozent (rund 24 Mrd. Lei) zu 65 Prozent vom Binnenmarkt und zu 35 Prozent von den Außenmärkten finanzieren.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*