Firea will Alleinerziehende unterstützen

Samstag, 28. Oktober 2017

Bukarest (ADZ) - Die Oberbürgermeisterin der Hauptstadt, Gabriela Firea, will für die Alleinerziehenden mit Sitz in Bukarest, deren monatliches Einkommen rund 200 Lei beträgt, eine Beihilfe von 300 Lei für Familien mit einem Kind, 600 Lei für Familien mit zwei Kindern, 900 Lei für Familien mit drei Kindern und 1200 Lei für Familien mit vier oder mehreren Kindern leisten. Eine monatliche gemeinschaftliche Sozialhilfe steht auch auf der Tagesordnung der Sitzung vom 31. Oktober des Munizipalrates von Bukarest. Das Geld wird vom hauptstädtischen Sozialamt bereitgestellt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*