Fiskalrat schätzt Defizit auf 3,5 BIP-Prozent

Mittwoch, 13. März 2019

Bukarest (ADZ) - Der Fiskalrat hat am Montag bekannt gegeben, dass das staatliche Haushaltsdefizit bis Ende des Jahres 3,5 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) erreichen könnte, falls keine Änderung in der Politik stattfindet. Grund dafür sei eine anscheinende Unterdimensionierung der Ausgaben für Sozialhilfe und der Abgaben an die Europäische Union sowie eine Überdimensionierung von 4,5 Milliarden Lei der staatlichen Einkommen. Der Rentenplan beispielsweise liege bei 2 Milliarden Lei unter dem nötigen Zahlungsbedarf.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*