Fiskus zieht Voiculescus Vermögen ein

Dienstag, 02. September 2014

Bukarest (ADZ) - Die Steuerbehörde ANAF hat mit der Vollstreckung des rechtskräftigen Urteils gegen den inhaftierten Medienzaren und Ex-Securitatespitzel Dan Voiculescu bzw. mit der erweiterten Einziehung seines Vermögens begonnen: Nach Angaben von Fiskus-Chef Gelu Ştefan Diaconu hat seine Behörde bereits mit dem Einziehungsverfahren des Grundstücks nebst Immobilien des früheren staatlichen Lebensmittelforschungsinstituts ICA eingesetzt, auf dem Voiculescu im Laufe der Zeit die Sitze seiner Unternehmensgruppe Grivco sowie seines Antene-Medienimperiums hochziehen ließ. Nach Beendung der erweiterten Einziehung ist die ultrazentrale, 3,6 Hektar große Bukarester Liegenschaft dann wieder im Besitz des Staates bzw. seines Finanzministeriums.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*