Flughafen Clinceni: Fallschirmspringer verunglückt

Montag, 19. Oktober 2015

Bukarest  (Mediafax/ADZ) - Sonntag ist es bei einer Veranstaltung der Fallschirmspringer auf dem Flughafen Clinceni zu einem schweren Unfall gekommen, in dessen Folge zwei Personen den Tod fanden. Abgesprungen wurde aus einer Höhe von 4000 Metern, wobei die Handballerin Andreea Nica (27) im Tandem mit dem Fallschirmlehrer Adrian Constandache (43) abgesprungen ist. Dieser verfügte über eine reiche Erfahrung in diesem Sport, es verlief auch alles problemlos, bis in einer Höhe von 70 Metern der Fallschirm der beiden von einem dritten Springer, Daniel Floroiu (59) gerammt wurde. Die Fallschirme konnten die Personen nicht mehr tragen, Floriou starb sofort, Nica im Krankenhaus und der Lehrer liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*