Flugschau am Wochenende

80 Jahre Temeswarer Flughafen mit „Timişoara Air Show“

Donnerstag, 16. Juli 2015

Alle Blicke sollen am Samstag in Temeswar zum Himmel gerichtet sein.
Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar – Über 10.000 Zuschauer werden am Wochenende bei der „Timişoara Air Show 2015“ zum Anlass des 80. Jubiläums des Temeswarer Flughafens erwartet. Die Show soll größer als je zuvor sein: Ultraleichtflugzeuge, Hubschrauber, Jagdflieger, Fallschirmjäger, außergewöhnliche Flugzeuge und Flugvorführungen – all das soll am 18. Juli für Spannung unter den Zuschauern sorgen. Die faszinierenden Flugvorführungen  beginnen am Samstag, um 9 Uhr auf dem Gelände des Internationalen „Traian Vuia“-Flughafens. Auch weitere Attraktionen sollen die Besucher begeistern, darunter eine Ausstellung von Fluggeräten und Militärausrüstung. Da zahlreiche Besucher erwartetwerden, haben die Organisatoren zusätzliche Parkplätze vorbereitet.

„Wir wollen den Stau vermeiden“, sagt Daniel Idolu, Leiter des Internationalen „Traian Vuia“-Flughafens. Somit werden insgesamt 2000 – um 800 Plätze mehr als im Vorjahr – in unmittelbarer Nähe des Flughafens bereitgestellt. Die Veranstalter empfehlen jedoch die Fahrt mit dem Nahverkehr. Der Express-4-Buss wird am Tag der Air Show alle 15 Minuten die Verbindung zwischen der Innenstadt (Kreisverkehr an der Bastei) und dem „Traian Vuia“ -Flughafen schaffen. Als Verkehrsalternative wird am Wochenende auch eine neue Zufahrt zwischen Giarmata Vii und der Kreisstraße zum Flughafen eröffnet. Die Veranstaltung der Flugshow wird vom Temescher Kreisrat, vom Rumänischen Flughafenverein und von der Rumänischen Luftwaffe unterstützt. Der Eintritt zu der Air Show ist frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*