Focus Festival 2014

Dienstag, 09. September 2014

vp. Hermannstadt - Die Liebhaber der alternativen Musikrichtungen Indie, Post Punk, Dub, Hardcore oder Drum and Base bekommen vom 12. zum 14. September Gelegenheit, Konzerten der beliebtesten rumänischen Bands und Künstler in diesem Bereich beizuwohnen. Die zweite Auflage des „Focus Festival“ findet am Kleinen Ring/Piaţa Mică statt und bringt dem Publikum Namen wie „Dekadens“, „After What“, „Kumm“, „Coma“, „Changing Skins“, „Lights Out“, „Omul cu şobolani“ oder „Junkyard Heroes“. Einen Auftritt der besonderen Art bestreiten die Hermannstädter von „Domino“, die an Hackbrett, Bassgitarre und Schlagzeug die rumänische Volksmusik mit jener der „Rolling Stones“, „U2“ oder „Depeche Mode“ verbinden und eine besondere Show anbieten.  Die drei Festvalabende schließen Vertreter der Genres Dub und Drum and Base wie „Gojira & Planet H“, „Adub“, „DJ Camp Sauvage“ und „New Disorder“.

Das Festival veranstaltet der Verein „Focus Sibiu“ in Zusammenarbeit mit „Grey Projekts“ und der finanziellen Unterstützung des Hermannstädter Rathauses. Weitere Informationen zum Festival und den Bands können bei der Internetadresse www.facebook.com/FoscusFestivalSibiu erfahren werden. Der Eintritt ist zu allen Konzerten frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*