Focus Festival 2015

Freitag, 11. September 2015

Hermannstadt – Im Hermannstädter Erlenpark kommen an diesem Wochenende die Fans von Indie Pop, Alternative Rock, Electro sowie Drum ‘n’ Base auf ihre Kosten. Die dritte Auflage des „Focus Festival“ eröffnet am Freitag um kurz nach sieben Uhr die Bukarester Electro-Band „Yellow“ sowie die Kölner Indie-Pop-Band „Xul Solar“. Highlight des Abends ist die Bukarester Rockband „Şuie Paparude“.

Im Gegensatz zum Vorjahr findet das Festival in diesem Jahr an drei Tagen statt. Für Samstag haben die Veranstalter vom Verein „Focus Sibiu“ „Harlequin Jack“, die eine verrückte Mischung aus Alternative, Electro, Experimental und Rock vereinen, das griechische Fuzz-Rock-Duo „The Noise Figures“ sowie die Alternative-Rock-Band „The Mono Jacks“ eingeladen. Der Sonntag, der letzte Festivaltag, wartet mit „Anemic Disco“, „I’m The Trip“, „Firma“ und „Robin & The Backstabbers“ auf.

Der Eintritt ist zu allen Konzerten frei. Finanziell unterstützt werden die Veranstalter „Focus Sibiu“ und „Grey Projekts“ durch das Hermannstädter Rathaus. Weitere Informationen zum Festival und den Bands gibt es auf der Facebook-Seite.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*