Ford bereitet Produktion des B-Max in Craiova vor

Transit Connect aus Craiova nach Spanien verlagert

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Bukarest (ADZ) - Ford bereitet sich auf die Serienproduktion des Kleinwagens B-Max in seinem Werk in Craiova vor. Dafür wurde die Montage des bisher in Craiova hergestellten Kleintransporters Transit Connect eingestellt und in das Werk im spanischen Valencia verlagert. Die Produktionslinien in Craiova werden nun den abschließenden Tests für die Serienproduktion des B-Max unterzogen.
Die ersten B-Max-Prototypen wurden bereits im Sommer in Craiova produziert und anschließend in Belgien getestet. Die Serienproduktion startet im kommenden Jahr, teilte Ford mit. Zunächst soll der B-Max-Minivan nur in Westeuropa verkauft werden, erst ab drittem Quartal 2012 könnte er auf dem rumänischen Markt erhältlich sein.

Ford produziert den Minivan B-Max zunächst ausschließlich in Rumänien, es ist das kleinste Auto, das der US-Konzern je gebaut hat. Ausgestattet wird der Kleinwagen mit dem verbrauchsarmen 1,0-Liter EcoBoost-Dreizylinder mit Benzindirekteinspritzung. Wie Ford weiter mitteilte, sollen diese Motoren ebenfalls in Craiova hergestellt werden, die Produktionskapazität des Motorenwerks soll bis auf 300.000 Stück im Jahr hochgefahren werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*