Ford Craiova schließt für eine Woche wegen Absatzproblemen

Dienstag, 03. September 2013

Bukarest (ADZ) - Wegen allgemeiner Absatzprobleme auf dem europäischen Markt schließt Ford seine Fabrik in Craiova im September eine Woche lang. Zwar sei der B-MAX der in Europa am besten verkaufte Kompaktwagen seiner Klasse, insgesamt sei aber der Absatz im Vorjahresvergleich niedriger, heißt es in einer Mitteilung von Ford Romania. Ford werde auch künftig flexibel reagieren und seine Produktion der Nachfrage anpassen. In der Fordfabrik in Craiova arbeiten rund 4000 Menschen, von denen 2500 eine Woche lang sich in der sogenannten technischen Arbeitslosigkeit befinden werden und mit 80 Prozent Lohn zu Hause bleiben. In den ersten sieben Monaten des Jahres hat Ford in Craiova 50.434 Modelle des Ford B-MAX produziert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*