Fotografieausstellung im Rathaus

Eine Hermannstädter Retrospektive in 77 Fotografien

Samstag, 23. Mai 2015

Astrid Fodor gratulierte den drei Fotografen anlässlich der Vernissage der „Focus Sibiu 2015“.
Foto: Vlad Popa

Hermannstadt – Die feierliche Eröffnung der siebten Auflage der langlebigsten rumänischen Ausstellung für Pressefotografie „Focus Sibiu“ fand Donnerstag im Innenhof des Hermannstädter Bürgermeisteramtes am Großen Ring/Piaţa Mare statt. Unter den Besuchern befanden sich Vertreter der lokalen Stadtverwaltung, verschiedener Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie des Konsulats der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt/Sibiu.

Die Ausstellung zeigt 77 Fotografien, welche die Fotografen Silvana Armat, Sebastian Marcovici und Dragoş Dumitru im Verlauf des Jahres 2014 anlässlich von 55 Veranstaltungen geschossen haben. Auf beleuchteten Tafeln werden die verschiedenen Hermannstädter Festivals, Kultur- und Sportveranstaltungen oder die politischen Ereignisse vor und nach der Wahl des ehemaligen Hermannstädter Bürgermeisters, Klaus Johannis, zum Staatspräsidenten, in der eigenen Kategorie „Klaus Johannis – Schritt für Schritt“, gezeigt.

„Es war ein bewegtes Jahr, mit vielen Ereignissen und besonderen Momenten. Es war das Jahr in dem unser Bürgermeister zum Präsidenten Rumäniens gewählt wurde und die ganze Gemeinschaft hat dieses Projekt unterstützt. Bei der heutigen Besichtigung der Ausstellung habe ich mich anhand der Fotografien der drei jungen und talentierten Fotografen mit Freude und Nostalgie an die besonderen Ereignisse des Jahres 2014 erinnert. Ich gratuliere denen, die uns für das siebte aufeinanderfolgende Jahr mit diesen Fotografien erfreuen.“ erklärte Astrid Fodor, die Hermannstädter Interims-Bürgermeisterin.

Silvana Armat erklärte, dass das Auswahlverfahren jedes Jahr schwierig ist. „Leider schaffen es die allermeisten Fotografien nicht, ausgestellt zu werden. Wir sind stolz auf unsere diesjährige Auswahl. Es sind so viele Veranstaltungen, die  uns auf dem Tablett serviert werden: sie sind da, wir sehen und fotografieren sie und bieten sie Ihnen an. Es gibt jedoch auch andere Ereignisse, die weniger öffentlich sind und wir haben auch eigene Projekte, mit denen wir auch einen Einblick in die weniger bekannten Aspekte des Lebens der Gemeinschaft bieten wollen.“

„Die Ausstellung verkörpert die Krönung unserer Tätigkeit im Verlauf eines ganzen Jahres.“ so das neueste Mitglied des Vereines Focus Sibiu, Dragoş Dumitru. „Ich blicke auf diese Tafeln und merke, dass wir in einer wundervollen Stadt leben und dass wir froh darüber sein sollten.“

Sebastian Marcovici dankte den Vertretern der Stadtverwaltung und den Sponsoren für ihre Hilfe, welche das Zustandekommen der Ausstellung ermöglicht haben. „Ich glaube, dass Hermannstadt geboren ist, eine erfolgreiche Stadt zu sein und wir sind sehr dankbar dafür, dass wir die Gelegenheit haben, diese wunderbare Stadt mit ihren  vielen Veranstaltungen zu fotografieren.“

Die Ausstellung kann im Innenhof des Hermannstädter Bürgermeisteramtes bis Juli besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*