Französischer Konzern Lactalis übernimmt Covalact

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Bukarest - Der französische Konzern Lactalis hat die Molkerei Covalact im Kreis Covasna übernommen, die Transaktion wurde am Freitag unterzeichnet. Damit festigt Lactalis seine Position als Marktführer auf dem rumänischen Markt. Covalact war vor neun Jahren von dem  US-Investmentfonds SigmaBleyzer  übernommen worden und hatte zuletzt einen Jahresumsatz von 200 Millionen Lei. Die Franzosen haben in diesem Jahr auch die Molkerei Albalact von der Familie Ciurtin und dem Investmentfonds RC2 gekauft, zu der auch Rarăul und Albalact Logistic gehören. Lactalis besitzt in Rumänien noch LaDorna und Parmalat.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*