Freies Saatgut

Der Freundschaftsverein Ille et Vilaine öffnet heute seine Türen für eine Schenkungsaktion

Samstag, 11. Februar 2017

Für den Erfahrungsaustausch rund um das Thema Gärtnern ist das Französische Haus heute die beste Adresse.
Foto: Die Veranstalter

Hermannstadt – Zu einer Veranstaltung, die ganz dem Teilen und der Freundschaft gewidmet ist, lädt der Freundschaftsverein Ille Et Vilaine Hermannstadt/Sibiu am heutigen Samstag, zwischen 11 und 17 Uhr, ins Französische Haus in der Konrad-Haas-Straße 14 ein. Hinter dem Titel „Freies Saatgut“ verstecken sich dabei ein Programm, welches das Teilen von Saatgut aus der Eigenproduktion beinhaltet sowie Gespräche zur Pflege der Nutzpflanzen, die erzieherische Vorstellung von Projekten und Ideen zur Permakultur, Informationen zu Häusern aus natürlichen Baumaterialien, kurzen Nahrungsketten, kleinen Lebensmittelproduzenten, ein kreativer Workshop für Kinder und vieles mehr. „Das Französische Haus, welches der Freundschaftsverein verwaltet, hat schon immer die Projekte der Organisationen oder der Gemeinschaftsmitglieder unterstützt, die zum Wohl ihrer Mitmenschen beitragen wollen. In diesem Fall handelt es sich um ein Projekt, in dessen Mittelpunkt das Schenken und das Teilen von Erfahrung im Bereich der gesunden Ernährung liegt und dementsprechend öffnen wir kostenlos unsere Türen“, so Valentin Arvunescu, der Direktor des Freundschaftsvereines. Weitere Informationen zum Projekt können bei der Internetadresse www.facebook. com/semintelibere/ erfahren werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*