Freiwillige gesucht

Weltsäuberungskampagne „Let’s Do It, Romania“ findet erneut statt

Samstag, 09. Juni 2018

Die größte freiwillige Säuberungsaktion der Welt, „World Cleanup Day“, findet Mitte September rund um die Welt statt.

Temeswar – Fünf Prozent der Weltbevölkerung wird in diesem Jahr erwartet, um an der größten freiwilligen Säuberungsaktion der Welt teilzunehmen. „World Cleanup Day“ findet Mitte September statt. 150 Länder rund um den Globus beteiligen sich daran.

„World Cleanup Day“ beginnt am 15. September in Neuseeland und wird dann der Sonnenrotation folgen, so dass die Aktion durch 24 Zeitzonen reisen und 36 Stunden später in Hawaii enden wird. Ziel der Weltsäuberungsaktion ist, die Weltbevölkerung zu mobilisieren, sich für eine saubere Welt einzusetzen. Auch Rumänien macht mit.

Die Umweltschutzgruppe „Let’s Do It!“ wurde erstmals 2008 bekannt, als sich die Organisation vornahm, Estland vom illegalen Müll zu befreien. Mit einer Gruppe von 50.000 freiwilligen Helfern gelang dies in nur fünf Stunden. Seither breitete sich die Säuberungsaktion über die ganze Welt aus. Seit 2010 ist „Let´s Do It, Romania!“ die größte Sozialbewegung in Rumänien, die bisher in fünf Säuberungsaktionen über 1.400.000 Freiwillige in Bewegung setzte. Diese sammelten rund 18.000 Tonnen Müll ein. Die soziale Bewegung wurde 2010 ins Leben gerufen und konnte in der Zwischenzeit auch für über 50.000 Schüler und Eltern ökologische Erziehungsprogramme anbieten.

Mitte September wird auch in Rumänien der Weltsäuberungstag begangen. Zum sechsten Mal will die Bewegung dazu beitragen, dass das Land sauberer wird. Im Verwaltungskreis Temesch nimmt sich „Let´s Do It, Romania!“ vor, rund 33.940 Menschen (fünf Prozent der Temescher Bevölkerung) einzusetzen und dabei den Verwaltungskreis von 1106 Müllhalden zu befreien.

Bis Ende August werden Freiwillige gesucht und Lokalisierungskarten für die Müllhalden vor Ort durch die World-Cleanup-App (die Smartphoneanwendung ist kostenlos im AppStore und GooglePlay erhältlich) erstellt. Mit der App können Nutzer illegale Müllkippen schnell und einfach aufspüren und markieren, damit diese später beseitigt werden können.

Am 1. Juli startet auch die Anmeldungskampage für den nationalen und globalen Weltsäuberungstag. Am 15. September ist es dann soweit. Details zur Anmeldung und Kampagne kann man von den Webseiten www.letsdoitromania.ro, www.worldcleanupday.org und www.facebook.com/LetsDoItRO abrufen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*