Fremdsprache Deutsch spannend und einfach erlernen

Ausstellung des Deutschen Kulturzentrums Hermannstadt

Donnerstag, 01. Februar 2018

kp. Hermannstadt – Zu der Ausstellung „Erfinderland – Deutschland“, in welcher weltbekannte deutsche Erfindungen aus naturwissenschaftlichen Bereichen thematisiert werden, lädt das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt ein.

Die Ausstellung richtet sich insbesondere an Jugendliche und Schüler, die Deutsch als Fremdsprache lernen, und bietet auf einer Posterserie Zitate bekannter Erfinder und Entdecker wertvoller Informationen aus den Bereichen Energie, Informatik, Optik, Medizin, Kommunikation und Mobilität. Der Besuch der Ausstellung versteht sich als Anreiz für junge Menschen, eigene Recherchen anzustellen und auf interaktive, spannende Weise Deutsch zu lernen und zu üben. Die ausgestellten Poster beleuchten die erfinderische Vergangenheit und werfen auch einen Blick in die innovative Zukunft des Forscher- und Erfinderlandes Deutschland.

Mitveranstalter der Ausstellung, die am 16. Oktober 2017 eröffnet wurde und noch bis 28. Februar 2018 im Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt täglich von 11 bis 18 Uhr besichtigt werden kann, sind die Fraunhofer-Gesellschaft, das Goethe-Institut Bukarest und die Max-Planck-Gesellschaft. Der Eintritt ist frei, bei Klassenbesuchen ist eine vorherige Anmeldung per E-mail erforderlich. Weitere Informationen sind über das Internetportal www.ccgsibiu.ro zu erfahren oder können unter der Telefonnummer 0269-210.830 sowie schriftlich über die E-mail-Adresse cursuri@ccgsibiu.ro angefordert werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*