Frühe Hitzewelle und Sommergewitter angesagt

20 Zelte und 10 Container in Bukarest aufgestellt

Samstag, 24. Juni 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Die Hitzewelle in den nächsten Tagen – Höchstwerte von 34 – 35 Grad erfasst vor allem den Süden des Landes, Sommergewitter sind für den nördlichen Teil angesagt. Für Bukarest hat Oberbürgermeisterin Gabriela Firea deshalb verfügt, dass die Hitzezelte früher aufgestellt werden als in anderen Jahren. 20 Hitzezelte werden aufgestellt, auf dem Victoriei-Platz, auf der Piaţa Romană, dem Universitätsplatz, vor dem Architekturinstitut, auf dem Unirii-Platz, aber auch in weniger zentralen Vierteln, vor allem beim Ausgang von Metro-Stationen. Noch dazu kommen zehn Container, die für ärztliche Dienstleistungen ausgestattet sind. Hinzu kommen Anweisungen an den städtischen Verkehrsbetrieb RATB, das Funktionieren der Klimaanlagen in den Bussen sicherzustellen, aber auch so zu verkehren, dass die Fahrgäste nicht zu lange an den Haltestellen in der Hitze warten müssen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*