Früherer RCS-RDS-Verwalter unter Anklage

Donnerstag, 24. August 2017

Bukarest (ADZ) - Die Antikorruptionsbehörde DNA hat am Dienstag Anklage gegen den früheren Manager des Telekommunikations- und Medienunternehmens RCS-RDS, Ioan Bendei, gegen „Mitică“ Dumitru Dragomir, ehemaliger Chef der rumänischen Fußball-Profiliga (LPF), gegen fünf weitere Personen sowie gegen drei Unternehmen erhoben – ihnen allen werden Bestechungsgabe oder -nahme sowie Geldwäsche zur Last gelegt. Dem früheren RCS-Manager wird vorgeworfen, LPF-Chef Dragomir zwischen 2009 und 2011 mit insgesamt 3,1 Millionen Euro geschmiert zu haben, um dem Medienunternehmen die TV-Übertragungsrechte der Profiliga-Spiele zu sichern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*