Frühlingsputz in Hermannstadt

Die Bürger sind eingeladen, sich am Frühlingstreiben in der Stadt zu beteiligen

Dienstag, 21. März 2017

Die Mitarbeiter des Rathauses reinigen zurzeit die Grünflächen am Kreisverkehr in der Nähe des Tineretului-Parks.
Foto: Vlad Popa

Hermannstadt – Die für den Frühlingsputz spezifischen Arbeiten hat das Hermannstädter Bürgermeisteramt Ende vergangener Woche anlaufen lassen. „Nach einem langen und schweren Winter benötigt die Stadt eine umfangreiche Putzaktion, die bereits läuft. Wir haben eine Aktion organisiert, welche die Reinigung und Pflege der Grünanlagen, aber auch Reparaturen an den Bänken, den Anlagen der Spielplätze und den gepflasterten Flächen umfasst. Wir ermutigen die Hermannstädter, uns in diesem Unterfangen beizustehen und die Bereiche um ihre Häuser oder ihre Wohnblocks zu reinigen“, so die Bürgermeisterin Astrid Fodor. In den Straßen der Stadt ist die S.C. Schuster&Co. Ecologic S.R.L. mit dem manuellen und maschinellen Kehren sowie der Reinigung der Straßenrinnen beauftragt. In der Altstadt führt die S.C. Comtram S.A. Ausbesserungen am Pflaster durch. Zurzeit wird am Großen Ring/Piaţa Mare, dem Kleinen Ring/Piaţa Mică, dem Huetplatz/Piaţa Huet und der Valea-Mare-Straße gearbeitet.

Der Dienst für die Verwaltung der Parks und Grünanlagen führt spezifische Arbeiten in den Parks, auf den Grünflächen und an den bepflanzten Kreisverkehren in der Stadt aus. Bereits beendet sind die Arbeiten im Astra-, dem Tineretului- oder dem Park im Strandviertel sowie am Hermannsplatz/Piaţa Unirii und an weiteren kleineren Plätzen in der Stadt. Folgen werden Putzaktionen im Erlenpark/Parcul Sub Arini in der Schwimmschulgasse/Şcoala de Înot, der Jungenwaldstraße/Calea Dumbrăvii oder der Ştefan-cel-Mare-Straße. Die Bürger haben dem Stadtratsbeschluss Nr. 210/2001 zufolge die Pflicht, zu der Pflege und der Sauberkeit um ihre Häuser und Wohnblocks beizutragen und haben das Recht, die in ihrem Bereich stehenden Bäume zu beschneiden. Die so entstandenen Abfälle werden vom Dienstleister im Rahmen des Abfallmanagementsystems kostenlos übernommen. Der Dienst für die Verwaltung der Parks und Grünanlagen stellt den Hermannstädtern auch heuer Zierbäume zur Bepflanzung der Grünflächen an den Wohnblocks zur Verfügung und ist unter 0269-236.791 sowie bei der E-Mail-Adresse parcuri@ sibiu.ro zu erreichen.

An den Zibinsufern haben das Bürgermeisteramt und die S.C. Schuster&Co. Ecologic S.R.L. den Bereich zwischen der Brücke am Mühlberg/Şoseaua Alba Iulia und der Zibinsbrücke bereits gereinigt und werden dies bis nach Hammersdorf/Guşteriţa weiterführen. Einen Vertrag im Wert von über 120.000 Lei hat das Bürgermeisteramt für die Reparatur und Instandhaltung der städtischen Bänke, Zäune und Spielplätze unterzeichnet. Einen weiteren Vertrag im Wert von 92.000 Lei unterzeichnete die Stadt für das Waschen der vorgenannten Ausstattungen sowie der Bushaltestellen und der Leuchtmasten in den folgenden 12 Monaten. Die Instandhaltung der Anlagen auf den Spielplätzen finanziert das Bürgermeisteramt mit knapp 118.000 Lei und ebenfalls in den Parks beginnt demnächst die Beseitigung der Krähennester, sodass eine Quelle des Schmutzes in den Parks und den Grünanlagen beseitigt wird.




Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*