Frühlingsrauschen in Neustadt

Freitag, 31. Mai 2019

Neustadt - Fröhliche Stimmung empfing am 18. Mai die Besucher des Frühlingsrauschen-Festivals bereits am Morgen früh vor der Begegnungsstätte des Deutschen Forums in Neustadt/Baia Mare. Kinder, Jugendliche und Erwachsene warteten miteinander plaudernd auf den Beginn des Festes. Als alle Gäste da waren, stellten sich die Teilnehmer aus Neustadt, Großwardein, Oberwischau und Sathmar nach der Fiener Blaskapelle auf und geleitet von einem DFD-Vorstandsmitglied ging es in einer langen Reihe durch das alte Stadtzentrum in die römisch-katholische Kirche. Im Zentralpark machten die Trachtenträger Halt und zeigten den Zuschauern eine Trachtenschau.

Der Festgottesdienst wurde von Robert Szmutku, Dechant in Neustadt, Zsolt Hozdik, Pfarrer in Kiskunhalas (Ungarn), unter Beisein von Árpád Köncze, evangelischer Pfarrer, zelebriert. Anschließend an die Messe wurden die Gäste aus Großwardein, Oberwischau und Sathmar sowie die Forumsmitglieder aus Neustadt zum Festprogramm erwartet. Eröffnet wurde das kulturelle Programm von Clara Sinn, Vorsitzende des DFD Neustadt. Der Reihe nach traten im Laufe des Nachmittags die Jugendvolkstanzgruppen „Regenbogen“ aus Großwardein und „Edelweiß“ aus Oberwischau sowie die Kindertanzgruppe „Gemeinsam“ und die Erwachsenentanzgruppe „Gute Laune“ aus Sathmar mit ihren traditionellen Volkstänzen auf. Das Frühlingsrauschen-Festival endete mit einem gemütlichen Beisammensein aller Teilnehmer.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*