Fünf Geistliche wegen „schlechter kirchlicher Dienste“ verklagt

„Böse Geister“ blieben im Haus trotz Exorzismus-Versuchen

Dienstag, 12. März 2013

Bukarest (ADZ) - Beim Obersten Gericht startet diese Woche ein bizarres Gerichtsverfahren, nachdem ein Anwalt fünf orthodoxe Geistliche wegen  schlechter„kirchlicher Dienste“ verklagt hat. Laut Mădălin Căciulescu, Mitglied der Rechtsanwaltskammer Argeş, treiben in seiner Wohnung nämlich „böse Geister“ ihr Unwesen, weshalb er sich im Laufe der Zeit an vier lokale Priester wandte.

Deren „exorzistische Fähigkeiten“ erwiesen sich laut Kläger allerdings als „stümperhaft“, da sich die Geister nach zahllosen Hausweihen und Gebeten „noch schlimmer als davor“ tummelten. Schließlich erstattete der Anwalt auch gegen den Erzbischof von Argeş und Muscel, Calinic, Anzeige – er habe den „schlechten kirchlichen Dienstleistungen“ tatenlos zugesehen. Căciulescu zufolge haben es die Geister hauptsächlich auf seine Elektrogeräte abgesehen, die ständig „knacken“ würden, zudem werde eines seiner Fenstersimse in einem fort von Raben heimgesucht.

Der Anwalt hatte letzten Herbst Anzeige erstattet, doch lehnte die Staatsanwaltschaft Argeş eine Strafanklage in diesem Fall ab. Daraufhin zog der geistergeplagte Anwalt prompt vors Oberste Gericht.

Kommentare zu diesem Artikel

Norbert, 13.03 2013, 22:19
Warum sollten sie nicht dümmer sein!!
Gerade eben schrieb ich ihnen als Antwort wer Stan Libuda ist zum zweiten mal. Das können sie auch über google erfahren.Brauchen nur Stan Libuda einzugeben. Ich bleibe dabei ,das für jeden ja hier lesbar ist .das sie sehr ungenau ,daher oberflächlich schreiben. Das summiert sich dann zu Aussagen ,wie Nichtskönner. Das sind aber SIE nicht ich oder andere, SIE legen hier ihre eigene Bewertung den anderen hin.
Manfred, 13.03 2013, 21:44
Neidisch auf Sie?Da müßte ich ja dümmer sein als Sie!Von der zuletzt erwähnten Spezie gibt´s nicht viele,das gebe ich Ihnen hiermit schriftlich.Sie sind zu unbedeutend!
Norbert, 13.03 2013, 20:45
Aus welchem Grund sollte ich in Rumänien ein Anwalt brauchen. Die vielen vielen Freunde ,viele ,guten Bekannte unter den Bürgern. beschützen mich ,wie mit einer Ozonschicht,vor dieser korupten verwaltungs und Politiker Kaka. Ich habe große Reputation ! in Rumänien!schon vergessen Weil ich deren Wahrheit ohne wenn und aber jedem sage, der es braucht und nötig hat. Die Waaaahrheit .Herr Manfred.Deswewgern sind sie vor >Neid zerfressen. Der Nobbi mußte kommen um dem Manfred sein urbi et orbi zu geben. Amen..
Manfred, 12.03 2013, 22:41
Oh,mein Gott!!!Falls Norbert mal einen Anwalt braucht,der Mann paßt zu ihm!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*